Grundversicherung

Wählen Sie für Ihre obligatorische Grundversicherung jenes Modell, das zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt. Sie erhalten vergleichbare Leistungen bei allen Modellen. Lediglich die Bedingungen und Prozesse jedes Modells sind unterschiedlich.

Prämie berechnen

 

PharMed

Arztwahl: Hausarzt

Wahl der Apotheke: Anerkannte Apotheken

Rabatt: Signifikanter Rabatt

Hausarzt

Arztwahl: Hausarzt

Wahl der Apotheke: Freie Wahl

Rabatt: Signifikanter Rabatt

Basis

Arztwahl: Freie Wahl

Wahl der Apotheke: Freie Wahl

Rabatt: Kein Rabatt

PharMed

Hausarzt

Basis

Arztwahl

Hausarzt

Hausarzt

Freie Wahl

Wahl der Apotheke

Anerkannte Apotheken

Freie Wahl

Freie Wahl

Rabatt

Signifikanter Rabatt

Signifikanter Rabatt

Kein Rabatt

Gut zu wissen

Leistungen

Grundversicherung

Die Leistungen der Grundversicherung sind im Gesetz (KVG) genau definiert und daher bei allen Krankenkassen gleich.

Spitalaufenthalte

  • Behandlungen und Spitalaufenthalte

    Deckung in der allgemeinen Abteilung einer auf der kantonalen Liste aufgeführten Spitaleinrichtung

Behandlungskosten

  • Ambulante Behandlungen

    Deckung der Kosten im Wohnkanton oder Arbeitskanton

  • Transport und Rettung

    In der Schweiz, 50% des Rechnungsbetrages:

    • Für Transporte: CHF 500 pro Jahr
    • Für Rettungen: CHF 5’000 pro Jahr
  • Ärztlich verordnete Medikamente

    Nach Arzneimittelliste mit Tarif (ALT) und Spezialitätenliste (SL), einschliesslich Generika

  • Brillengläser und Kontaktlinsen

    Bis zum vollendeten 18. Altersjahr CHF 180 pro Jahr

  • Zahnbehandlungen

    Wenn durch schwere Krankheit oder Unfall bedingt (gemäss abschliessender Liste Kapitel 5 KLV)

  • Ärztlich verordnete Hilfsmittel

    Nach der Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGel)

  • Krankenpflege zu Hause zur Vermeidung eines Spitalaufenthalts

    Nach den gesetzlichen Bestimmungen

  • Ärztlich verordnete Badekuren

    In der Schweiz, CHF 10 pro Tag, 21 Tage pro Jahr, für die Beherbergung; Behandlungskosten zusätzlich

  • Von einem in der Schweiz zugelassenen Arzt erbrachte komplementär- medizinische Leistungen

    Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie, anthroposophische Medizin und traditionelle chinesische Medizin, wenn die Behandlung durch einen in der Schweiz zugelassenen Arzt mit Zusatzausbildung durchgeführt wird

  • Notfälle im Ausland

    • EU- und EFTA-Staaten: gemäss bilateralen Abkommen
    • Andere Länder: bis zum doppelten Betrag des Tarifs des Wohnkantons
  • Kostenbeteiligung des Versicherten

    • Jahresfranchise nach Wahl (Erwachsene von CHF 300 bis 2'500, Kinder von CHF 0 bis 600)
    • Jährlicher Selbstbehalt: 10% (max. CHF 350 für Kinder und CHF 700 für Erwachsene)
    • Selbstbehalt auf Medikamente, für die ein Generikum existiert: 20%
    • Ab 25 Jahren, bei Spitalaufenthalt, CHF 15 pro Tag

Nützliche Dokumente

Zusatzversicherungen à la carte

Mit unseren Zusatzversicherungen sind Sie noch besser geschützt. Wählen Sie aus unserer Palette die Produkte aus, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entsprechen.

Haben Sie Fragen?