Ergänzung Grundversicherung
Alternativmedizin
Reiseversicherung
Spitalversicherung
Kapitalauszahlung bei Spitalaufenthalt
Unfallversicherung
Zahnversicherung
Vorgeburtliche Versicherung
Mutterschaftsversicherung

Spitalversicherung

Mehr Komfort bei Spitalaufenthalten in der Privat- oder Halbprivatabteilung.

Prämie berechnen

 

 

characteristics

  • Grosse Auswahl an Leistungserbringern

    Freie Wahl der Einrichtung und der Fachspezialisten

  • Bonus für die Allgemeinabteilung

    Entschädigung für jeden einzelnen Tag in der Allgemeinabteilung (gemäss definiertem Zeitraum)

  • Vollständige Kostenübernahme

    Zeitlich und betraglich unbegrenzte Kostenübernahme und Transparenz bei allfällig entstehenden Kosten

  • Privatabteilung

    Komfort der Privatabteilung (ein oder zwei Betten, je nach gewähltem Produkt)

Einen Spitalaufenthalt melden? Bitte kontaktieren Sie uns unter 084 227 78 72

Gut zu wissen

  • Zugang zu medizinischer Spitzentechnologie

    Private Einrichtungen in der Schweiz investieren in neueste Medizinaltechnik und bieten Behandlungen an, die zu den besten der Welt gehören.

  • Unbegrenzte Kostenerstattung

    Achtung, andere Versicherer bieten oft Spitalprodukte an, die den erstatteten Betrag und/oder die Dauer des Spitalaufenthalts begrenzen.

  • Versicherungsdauer

    Der Abschluss einer Zusatzversicherung setzt eine Versicherungsdauer von mindestens fünf Jahren voraus.

Leistungen

Art der Unterkunft

Optima Flex Varia

Freie Wahl der Abteilung: Privatabteilung (Einbettzimmer), Halbprivatabteilung (Zweibettzimmer) oder Allgemeinabteilung.

Optima Varia und Optima Plus Varia

Optima Varia: Halbprivatabteilung (Zweibettzimmer).

Optima Varia Plus: Privatabteilung (Einbettzimmer).

Ultra Varia

Privatabteilung
(Einbettzimmer).

Arztwahl

Optima Flex Varia

Freie Wahl des Arztes, falls er von der Assura AG anerkannt ist.
(alle FMH-Ärzte)

Optima Varia und Optima Plus Varia

Freie Wahl des Arztes, falls er von der Assura AG anerkannt ist.
(alle FMH-Ärzte)

Ultra Varia

Freie Wahl des Arztes.

Wahl der Einrichtung

Optima Flex Varia

Von der Assura AG anerkannte Einrichtungen – gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Flex Varia.

Optima Varia und Optima Plus Varia

Von der Assura AG anerkannte Einrichtungen – gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Varia bzw. gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Plus Varia.

Ultra Varia

In der ganzen Schweiz.

Kostenbeteiligung des Versicherten

Optima Flex Varia
  • Allgemeinabteilung: keine
  • Halbprivatabteilung: CHF 100 pro Tag während max. 15 Tagen pro Jahr
  • Privatabteilung: CHF 300 pro Tag während max. 15 Tagen pro Jahr
  • Die Kostenbeteiligungen für die Privat- und Halbprivatabteilung betragen kumuliert max. CHF 4’500 pro Jahr
Optima Varia und Optima Plus Varia

Keine.

Ultra Varia

Keine.

Spitaltaggeld bei Wahl der Allgemeinabteilung

Optima Flex Varia

CHF 250 pro Tag während max. 15 Tagen pro Kalenderjahr,
bis max. CHF 3’750 pro Jahr.

Optima Varia und Optima Plus Varia

CHF 100 pro Tag während max. zehn Tagen pro Kalenderjahr,
bis max. CHF 1’000 pro Jahr.

Ultra Varia

CHF 150 pro Tag während max. zehn Tagen pro Kalenderjahr, bis max. CHF 1’500 pro Jahr bei freiwilliger Wahl der Allgemeinabteilung eines öffentlichen Spitals.
CHF 50 pro Tag während max. zehn Tagen pro Jahr, bis max. CHF 500 pro Jahr, bei der Wahl einer Einrichtung, die auf der Liste der anerkannten Einrichtungen von Optima Varia und Optima Plus Varia aufgeführt ist.

Behandlungen im Ausland

Optima Flex Varia

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG, CHF 500 pro Tag,
max. zwei Tage pro Jahr.

Optima Varia und Optima Plus Varia

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG und ihren Vertrauensarzt, sofern der Tarif im Ausland niedriger ist als der in einer Privatabteilung des Wohnkantons üblicherweise in Rechnung gestellte Betrag.

Ultra Varia

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG und ihren Vertrauensarzt, sofern der Tarif im Ausland niedriger ist als der in einer Privatabteilung des Wohnkantons üblicherweise in Rechnung gestellte Betrag.

Notfälle im Ausland

Optima Flex Varia
Optima Varia und Optima Plus Varia
Ultra Varia

Rückführung und Unterstützung im Ausland

Optima Flex Varia

Keine Deckung.

Optima Varia und Optima Plus Varia

Bei einem Auslandsaufenthalt von max. 45 aufeinanderfolgenden Tagen, Deckung gemäss den Ansprüchen 1 bis 11 der Hilfeleistungsbedingungen für Touristen.
Notfallnummer:
+41 21 721 44 88

Ultra Varia

Bei einem Auslandsaufenthalt von max. 45 aufeinanderfolgenden Tagen, Deckung gemäss den Ansprüchen 1 bis 11 der Hilfeleistungsbedingungen für Touristen
Notfallnummer:
+41 21 721 44 88

Optima Flex VariaOptima Varia und Optima Plus VariaUltra Varia

Art der Unterkunft

Freie Wahl der Abteilung: Privatabteilung (Einbettzimmer), Halbprivatabteilung (Zweibettzimmer) oder Allgemeinabteilung.

Optima Varia: Halbprivatabteilung (Zweibettzimmer).

Optima Varia Plus: Privatabteilung (Einbettzimmer).

Privatabteilung
(Einbettzimmer).

Arztwahl

Freie Wahl des Arztes, falls er von der Assura AG anerkannt ist.
(alle FMH-Ärzte)

Freie Wahl des Arztes, falls er von der Assura AG anerkannt ist.
(alle FMH-Ärzte)

Freie Wahl des Arztes.

Wahl der Einrichtung

Von der Assura AG anerkannte Einrichtungen – gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Flex Varia.

Von der Assura AG anerkannte Einrichtungen – gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Varia bzw. gemäss der Liste der Spitaleinrichtungen Optima Plus Varia.

In der ganzen Schweiz.

Kostenbeteiligung des Versicherten

  • Allgemeinabteilung: keine
  • Halbprivatabteilung: CHF 100 pro Tag während max. 15 Tagen pro Jahr
  • Privatabteilung: CHF 300 pro Tag während max. 15 Tagen pro Jahr
  • Die Kostenbeteiligungen für die Privat- und Halbprivatabteilung betragen kumuliert max. CHF 4’500 pro Jahr

Keine.

Keine.

Spitaltaggeld bei Wahl der Allgemeinabteilung

CHF 250 pro Tag während max. 15 Tagen pro Kalenderjahr,
bis max. CHF 3’750 pro Jahr.

CHF 100 pro Tag während max. zehn Tagen pro Kalenderjahr,
bis max. CHF 1’000 pro Jahr.

CHF 150 pro Tag während max. zehn Tagen pro Kalenderjahr, bis max. CHF 1’500 pro Jahr bei freiwilliger Wahl der Allgemeinabteilung eines öffentlichen Spitals.
CHF 50 pro Tag während max. zehn Tagen pro Jahr, bis max. CHF 500 pro Jahr, bei der Wahl einer Einrichtung, die auf der Liste der anerkannten Einrichtungen von Optima Varia und Optima Plus Varia aufgeführt ist.

Behandlungen im Ausland

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG, CHF 500 pro Tag,
max. zwei Tage pro Jahr.

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG und ihren Vertrauensarzt, sofern der Tarif im Ausland niedriger ist als der in einer Privatabteilung des Wohnkantons üblicherweise in Rechnung gestellte Betrag.

Nach vorgängiger Genehmigung durch die Assura AG und ihren Vertrauensarzt, sofern der Tarif im Ausland niedriger ist als der in einer Privatabteilung des Wohnkantons üblicherweise in Rechnung gestellte Betrag.

Notfälle im Ausland

Rückführung und Unterstützung im Ausland

Keine Deckung.

Bei einem Auslandsaufenthalt von max. 45 aufeinanderfolgenden Tagen, Deckung gemäss den Ansprüchen 1 bis 11 der Hilfeleistungsbedingungen für Touristen.
Notfallnummer:
+41 21 721 44 88

Bei einem Auslandsaufenthalt von max. 45 aufeinanderfolgenden Tagen, Deckung gemäss den Ansprüchen 1 bis 11 der Hilfeleistungsbedingungen für Touristen
Notfallnummer:
+41 21 721 44 88

Mutterschaft

  • Spitalaufenthalt bei Mutterschaft

    Für die Deckung von Schwangerschaft und Geburt in der Privatabteilung: Entdecken Sie die Zusatzversicherung Materna Varia.

Bedingungen

  • Gültigkeit

    Sie sind ab dem ersten Tag nach Inkrafttreten Ihres Vertrags versichert.

  • Versicherbare Personen

    Abschluss bis zum 75. Altersjahr möglich.

Haben Sie Fragen?

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Help