PharMed

Signifikanter Rabatt

Assura bietet Ihnen alternative Modelle der obligatorischen Grundversicherung, bei denen die medizinischen Leistungen unverändert sind und die sich einzig durch die Art des Zugangs zu Ihrem Arzt und zu Ihrer Apotheke unterscheiden.

    Hausarzt

    Sie konsultieren bei allen medizinischen Problemen zuerst Ihren Hausarzt. Dieser stellt die optimale Koordination Ihrer Behandlungen sicher.

    Anerkannte Apotheken

    Ihre Medikamente müssen Sie in einer von Assura anerkannten Apotheke beziehen.

So geht's

  1. Konsultation des Hausarztes

    Sie konsultieren zuerst Ihren Hausarzt (Ausnahmen: Notfall in der Schweiz oder im Ausland, Behandlung durch Augenarzt oder Gynäkologen).

  2. Behandlung oder Überweisung

    Ihr Hausarzt entscheidet, ob er Sie behandelt oder an einen Spezialisten bzw. ein Spital überweist. Bitte verlangen Sie in so einem Fall einen Überweisungsschein.

  3. Bezug der Medikamente

    Ihre Medikamente beziehen Sie in einer von Assura anerkannten Apotheke.

  4. Kontrolle und Bezahlung der Rechnung

    Sie kontrollieren und bezahlen die Rechnung (in einigen Fällen, z.B. bei einem stationären Spitalaufenthalt, begleichen wir die Rechnung direkt). Sobald Ihre Franchise erreicht ist, senden Sie uns Ihre gesammelten Rechnungen.

  5. Rückzahlung

    Wir prüfen, ob die Leistungen gedeckt sind, und erstatten Ihnen die versicherten Kosten (abzüglich Ihrer Franchise und Ihres Selbstbehalts).

Haben Sie Fragen?

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.